Wie zuverlässig sind die Angaben im Mempool?

  • Ich habe aber auch mal eine Frage zum roten Text unter dem Mempool:


    Wenn ich nach dem Text also über 24h eine durchgezogene Linie sehe, wurde die TA nicht ausgeführt: 12 SAT wurde also am 26.4. nicht ausgeführt aber 17 Sat schon, richtig?


    Automatisch übersetzt: Diese Seite zeigt die Anzahl und Größe der nicht bestätigten Transaktionen an, die auch als Transaktionen im Mempool bezeichnet werden.


    Es gibt eine Echtzeitansicht und zeigt, wie sich der Mempool im Laufe der Zeit entwickelt. Die Transaktionen werden durch die Höhe der Gebühr gefärbt, die sie pro (virtuelles) Byte zahlen. Die Daten werden von meinem vollständigen Knoten generiert und jede Minute aktualisiert. Beachten Sie, dass in dezentralen Kryptowährungen kein globaler Transaktionsmempool vorhanden ist. Jeder Knoten behält seine eigenen unbestätigten Transaktionen, die er gesehen hat. Der Mempool wird auch gelöscht, wenn ich meinen Knoten neu starte.


    Die Idee basiert auf dem Dienst bitcoinqueue.com. Die Daten sind in verschiedene Gebührenstufen unterteilt, die in Satoshi pro Byte angegeben sind. Der Streifen mit der niedrigsten Farbe gilt für Transaktionen, für die die niedrigste Gebühr entrichtet wird. Darüber hinaus werden Transaktionen mit höheren Gebühren gestapelt.


    Da Miner Transaktionen mit hohen Gebühren bevorzugen, entfernt ein neuer Block normalerweise nur die Transaktionen mit dem höchsten Wert von 1 MB aus der Warteschlange. Wenn ein farbiger Streifen über mehrere Stunden bestehen bleibt, ohne kleiner zu werden, bedeutet dies, dass Transaktionen, die diesen Gebührenbetrag zahlen, während dieser Zeit nicht bestätigt werden, da höher bezahlte Transaktionen Vorrang haben. Das unterste Diagramm zeigt die gleichen Statistiken, verwendet jedoch die Gesamttransaktionsgröße anstelle der Anzahl der Transaktionen als y-Achse.


    Wenn ein Streifen im unteren Diagramm viel größer ist als im oberen Diagramm, sind die Transaktionen größer als der Durchschnitt. Sie können in der Legende auf eine Gebührenstufe klicken, um alle Gebührenstufen unterhalb dieser Stufe auszublenden. Auf diese Weise können Sie besser sehen, wie viele Transaktionen mit dieser Gebührenstufe konkurrieren.


    Es ist zu beachten, dass die Größen den Segwit-Rabatt enthalten, d. H. Die Diagramme zeigen das virtuelle Byte (Gewicht geteilt durch vier). Bei Segwit-Transaktionen ist die tatsächliche Größe der Transaktion etwas größer als die virtuelle Größe. Für die BTC- und LTC-Ketten nimmt ein Block immer höchstens 1 MB aus dem Mempool, auch wenn er größer als 1 MB ist, da das untere Diagramm bereits die Größe in Vbyte zeigt (einschließlich Segwit-Rabatt). Der Segwit-Rabatt wird auch bei der Berechnung des Gebührenniveaus für eine Transaktion berücksichtigt. Wenn eine Transaktion genau die Gebühr zahlt, die die Grenze zwischen den Streifen definiert, ist sie im höheren Streifen enthalten. Kostenlose Transaktionen sind nicht enthalten, auch wenn sie in den Mempool gelangen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!