Staatliche Kryptobörse noch 2023 – Indonesien reformiert Krypto-Regulierung

  • Indonesien steht dieses Jahr vor umfassenden regulatorischen Reformen im Krypto-Sektor. Auch eine neue Handelsplattform für Kryptowährungen soll entstehen.


    In Indonesien wird die behördliche Zuständigkeit über Krypto-Assets neu verteilt. Bloomberg zufolge gibt die indonesische Aufsichtsbehörde Commodity Futures Trading Regulatory Agency of Indonesia (Bappebti) ihre Zuständigkeit für Kryptowährungen an die Finanzdienstleistungsbehörde FSA, eine auf Wertpapiere spezialisierte Behörde, ab.Die FSA (Financial Services Authority) werde in den nächsten zwei Jahren die Regulierungsbefugnis über Krypto-Assets übernehmen, erklärte der amtierende Leiter von Bappebti, Didid Noordiatmoko.Auch eine staatliche Kryptobörse soll im Zuge der Regulierungsmaßnahmen etabliert werden. Der Start ist noch für dieses Jahr geplant.Das indonesische Finanzministerium teilte mit, dass die Übertragung an die FSA in der Bewertung von Krypto-Assets als Wertpapier begründet sei.Kryptowährungen sind in Indonesien seit 2019 als Handelsware anerkannt.“Krypto-Assets haben sich zu Anlage- und Finanzinstrumenten entwickelt und müssen daher genauso reguliert werden wie andere Finanz- und Anlageinstrumente”, gab das Ministerium diesbezüglich bekannt.Damit baut Indonesien seine Strukturen im Bereich digitaler Assets weiter aus. Parallel treibt das Land die Entwicklung einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC) weiter voran.


    Quelle: https://www.btc-echo.de/schlag…pto-regulatierung-157278/

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!