Posts by Kryptorentner

    In der EU haben wir seit 2020 ja diese Regelung:


    https://www.bafin.de/DE/Aufsic…erwahrgeschaeft_node.html

    2020 wurde das Kryptoverwahrgeschäft als neue Finanzdienstleistung in das KWG aufgenommen. Durch die Aufnahme des Kryptoverwahrgeschäfts in den Katalog der Finanzdienstleistungen werden die Anbietenden solcher Geschäfte reguliert, sodass das Kryptoverwahrgeschäft nicht mehr ohne eine Erlaubnis gemäß § 32 Abs. 1 Satz 1 Kreditwesengesetz (KWG) erbracht werden darf, was einer Vollbanklizenz entspricht.


    Wie ist das woanders, zb in Dubai oder den USA oder auf den Bahamas? Hatte FTX auch irgendeine Lizenz, so dass eine Kontrolle ausgeübt wurde?


    Und wie ist das bei Binance? Im Januar haben die ja sogar den Antrag zurückgezogen:

    https://de.cointelegraph.com/n…ws-crypto-license-germany


    Kennt jemand den Grund, an dem Binance gescheitert ist?

    Mal wieder eine schöne Räuber-Pistole:


    Mit einem detonierten Sprengsatz hat ein 53-Jähriger die Drogeriekette DM um mehrere Hunderttausend Euro in Bitcoin erpresst. Die Bombe platzierte der arbeitsunfähige Pfleger im Katzenfutter einer Freiburger DM-Filiale. Die Bombe detonierte per Zeitzünder außerhalb der Geschäftszeiten und richtete 30.000 Euro Schaden an.


    Das Tatmotiv war, nach mehreren Burnouts in seinem Beruf als Pfleger nicht mehr arbeiten zu wollen und sich ein Boot zu kaufen und um die Welt zu fahren, ohne arbeiten zu müssen.


    350.000 Euro sind von seinen Bitcoin-Konten eingezogen worden, die auf Hot-Wallets lagen. Außerdem konnten Autos und eine Yacht im Wert von 250.000 Euro zu Geld gemacht werden.


    Mit dem erpressten Geld führte der Pfleger ein unauffälliges Leben. Mit seiner Motoryacht fuhr er als Purist bis nach Frankreich. Er wähnte sich längst sicher, als nach knapp drei Jahren die Handschellen klickten. Bis dahin war es ihm gelungen, durch Mischen der Bitcoins mit anderen Kryptowährungen in Mixern die Herkunft zu verschleiern. Nun wurde er aber doch erwischt.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Eine spannende Doku rund um die frage, wann und in welche Rahmen durch Mehrheitsentscheidung Stempel in der BC gelöscht werden können.

    Ich habe sehr lange bei einem Ölmulti gearbeitet und habe noch engen Kontakt zu vielen Kollegen dort. Es ist Wahnsinn, wie sich die MK dank der konzernfreundlichen Politik von Christian Lindner die Taschen füllen können.


    Die erste große Gelddusche gab es, als der Tankrabatt eingeführt wurde und die MK vor Wirksamwerden desselben die Lager leeren konnten mit dem sicheren Wissen, sich am 1.7. mit einem großen Rabatt eindecken zu können. Das ist wie ein Future Contract ohne Risiko!


    Zum Ende des Tankrabatts kommt es aber noch besser: Jetzt können die Konzerne einerseits die Preise erhöhen (was ja auch massiv in den letzten 14 Tage passiert ist) und dazu die letzten Tage im August die Lager wieder bis zum Anschlag auffüllen, um sie dann zu hohen Preisen im September wieder abzuverkaufen.


    Damit diese gigantischen Gewinne nicht auffallen, lässt man diese über künstlich erhöhte Raffinerie Kosten der eigenen Töchter abfließen, die über Tochter-Tocher-Firmen auf Mauritius und den Caymans eingesammelt werden und somit für den Deutschen Fiskus nicht greifbar sind.


    Man fragt sich bei Christian Lindner, ob er wirklich so dumm ist, dass er dieses System nicht durchschaut oder ob er irgendeine Motivation hat, den Mineralölfirmen Milliarden zuzuschanzen? Meine Ex-Kollegen meinen, er sei zu dumm :-)

    Guten Morgen! Ich bin schon etwas älter und habe das Glück, mir schon 2012 eine größere Zahl Bitcoin zugelegt zu haben.


    Nun stelle ich mir langsam die Frage "Was passiert mit meinen Coins nach dem Tod?"


    Hat jemand Erfahrungen mit sowas:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Totmanneinrichtung


    Nun muss ich zu Lebzeiten dafür sorgen, dass mein Key nur an eine ganz bestimmte Person preisgegeben wird. Ich habe zwei Töchter, die aber technsich völlig unbedarft sind.


    Wie macht Ihr das?