Posts by michelle.schmidt

    Wir haben in unserem Haustiershop gerade diese Abmahnung erhalten, was ich extrem dreist finde (siehe angehängtes PDF).

    Ist dieser Anwalt echt?


    Das Ganze sieht ja schon schräg kopiert aus, zudem scheint der Mandant sich ja auf tausenden von Webseiten gleichzeitig aufgehalten zu haben. Einfach wegwerfen oder lieber zahlen?

    Das kann nur jeder fuer sich selbst beantworten. Aspekte koennten sein die permanente enorme Geldmengenausweitung im Auge zu behalten und auch was man bzgl. Regulierung erwartet. Mich persoenlich wuerde es sehr wundern, wenn der Bitocin nicht weiter steigen wuerde in den naechsten Jahren. Immerhin sind ca. 1,5 Milliarden Menschen vom jetztigen Finanzsystem ausgeschlossen, ein Handy genuegt um geschaeftlich taetig zu werden oder auch um sich gegen die Landesinflation abzusichern. Man darf den Nutzen von Bitcoin & Co nicht mit der Brille des kleinstaedtischen deutschen Sparkassenkunden betrachten sondern aus Sicht von Milliarden Menschen, die unter ihren nationalen Finanzsystemen leiden oder gar nicht partizipieren koennen. Und natuerlich aus der Sicht der Sparer, deren Kaufkraft unuebersehbar schwindet.

    Ja, das sind sehr gute Argumente, die teile ich alle.


    Der BTC ist nicht nur von einer Nation abhängig sondern basiert in seiner Stabilität auf dem Glauben der ganzen Welt an den Wert dieses digitalen Kleinodes.


    Dazu ist er leicht transportierbar und kann Dir nicht so leicht unter dem Arsch weggeklaut werden, wie ein Goldbarren.

    Krasse news!


    China hat alle Krypto-Transaktionen verboten und ist drauf und dran, das Mining von digitalen Vermögenswerten komplett zu unterbinden - der bisher härteste Schlag gegen die Branche.


    Krypto-Transaktionen werden in China nun als illegale Finanzaktivitäten betrachtet, einschließlich der von Offshore-Börsen angebotenen Dienstleistungen, so die People's Bank of China auf ihrer Website. Sie fügte hinzu, dass Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin und Tether, keine Fiat-Währung sind und nicht in Umlauf gebracht werden können.


    Der Bitcoin fiel bis 9 Uhr morgens in New York um 8% auf etwa 41.000 $, stieg aber bis heute wieder auf 43.500 $.


    Chinesische Beamte gehen weiter, um den Kryptohandel wegen seiner Verbindungen zu Betrug, Geldwäsche und übermäßigem Energieverbrauch zu unterbinden. China hat bereits Regeln, die es Banken verbieten, Krypto-Dienstleistungen anzubieten. Um diese Vorschriften zu umgehen, sind die Händler auf außerbörsliche Plattformen und Offshore-Börsen ausgewichen.


    "Chinas Verbot aller Handelsaktivitäten mit Kryptowährungen wird sich kurzfristig auf die Bewertung der Währung auswirken, aber die langfristigen Auswirkungen werden wahrscheinlich gedämpft sein", sagte ein Assistenzprofessor für Finanzen an der Warwick Business School.


    Während es wahrscheinlich immer noch chinesische Onshore-Spekulanten gibt, hat sich die Aktivität im Laufe der Jahre bereits aus dem Land verlagert, sagte eine Forschungsleiterin.


    Der massive Energieverbrauch des Krypto-Minings ist auch ein Grund dafür, dass die Branche ins Visier gerät. In einer separaten Erklärung erklärte die chinesische Wirtschaftsplanungsbehörde, dass es eine dringende Aufgabe sei, das Krypto-Mining zu unterbinden, und dass das harte Durchgreifen wichtig sei, um die Kohlenstoffziele zu erreichen.


    China sieht sich mit einer schweren Energiekrise konfrontiert, die bereits Rohstoffe von Aluminium bis Stahl in Mitleidenschaft gezogen hat, und in den letzten Wochen wurde die Stromversorgung in mehreren Branchen gedrosselt.


    Das Land beherbergt eine große Konzentration der weltweiten Krypto-Miner und hatte erst im April einen Anteil von 46 % an der globalen Hash-Rate, einem Maß für die beim Mining und der Verarbeitung verwendete Rechenleistung, laut dem Cambridge Bitcoin Electricity Consumption Index.


    Die chinesischen Regulierungsbehörden waren schon immer extrem in ihren Ansichten und diese Kommentare sind nicht neu. Der interessante Teil ist auch, warum sie diese Aussagen weiterhin machen. Wahrscheinlich, weil sie spüren, dass die Aktivität in China unvermindert anhält und sie deshalb über die Stränge schlagen müssen.



    Chinas erneutes hartes Durchgreifen gegen Krypto-Mining und -Handel begann im Mai 2021. Dies war das erste Mal, dass Spitzenbeamte das Krypto-Mining auf nationaler Ebene auswählten, nachdem es 2019 von einer vorgeschlagenen Liste schmutziger Industrien, die eliminiert werden sollten, gestrichen wurde.


    Der Schritt führte zu einem Einbruch der Kryptopreise, wobei Bitcoin zwischen April und Juli dieses Jahres etwa die Hälfte seines Wertes verlor. Zwar hat sich der Markt seitdem wieder etwas erholt, liegt aber immer noch weit unter dem Allzeithoch von 63.000 Dollar.

    Und noch eine vom März 2021:

    Meine BTC-Brieftasche: 1FyHaqb896tp4JRmAPgvAxwsL1LYSiHDFu


    Und eine aus 2018:


    Wir sind nicht der Meinung, dass es verpönt ist, zu schwelgen, sich hin und wieder zu knutschen. Immerhin es ist besser, einige Dinge geheim zu halten. Im Falle dass Ihre Verwandten und Bekannten dies beachten, wird es etwas sein, worüber Sie in Unruhe sein werden.


    Es gibt etwas, die jeden in Verlegenheit bringen. Und das wird schwerwiegende Folgen für Ihr persönliches Leben und Ihr Wohlsein haben.


    Eine Zeitlang verfolgen wir Ihren Computer mit einem Trojaner, der per se installiert wurde und Ihr Notebook infiziert hat.


    Sie haben einen Virus aufgenommen, indem Sie auf der pornografishen Webseite infiziert von uns auf die Anzeige klickten.


    Dank dem Trojaner-Virus haben wir den Zugang zu Ihrem Computer und allen Geräten die mit dem über Wi-Fi oder Bluetooth verbunden sind.


    Durch den Live-Kanal haben wir Ihren Bildschirm und alles, was Sie auf Ihrem Computer gemacht haben, gesehen.


    Wir kontrollieren auch Ihre Kamera und Ihr Mikrofon und können sie allerzeit aktivieren oder deaktivieren.


    Alle Informationen, die für uns interessant oder relevant waren, wurden vertraulich behandelt.


    Beispielsweise: Kontaktdaten, Konten in sozialen Netzwerken, E-Mails, etc.


    Wir haben ein Video aufgenommen, wo Sie onanieren, und wir haben ein Video hineingegeben, das Sie gesehen haben, als Frames mit einem geteilten Bildschirm.


    Auf Knopfdruck können wir dieses Video an alle Ihre Kontakte, sozialen Netzwerke usw. weiterleiten.


    Wenn Sie diese Situation verhindern wollen, übertragen Sie einen Betrag von 250 Euro an die folgende Bitcoin-Adresse


    Bitcoin-Adresse: 1JsMFmiAUowGhUWGfmnyfvqsWC7CLEmDWS


    Sofern Ihre Zahlung gesendet ist, löschen wir alle Ihre Daten und Videos.

    Sie haben genau 5 Tage als die Zahlungsfrist.

    Gegenteils, werden Sie auf alle Konsequenzen stoßen, vor denen Sie gewarnt wurden.

    Wir machen keine Fehler.

    Es ist sinnlos, jemanden darüber zu sagen. Es ist unmöglich, diese E-Mail-Adresse zurückzuverfolgen, diese E-Mails wurden über einen externen Server aus dem Ausland gesendet.

    Alle Ihre Konten wurden gesprengt.

    Wenn Sie eine strohdumme Wahl treffen, jemanden kontaktieren oder etwas über diesen Brief mitteilen, werden wir diese Videoaufnahmen sowie alle anderen Daten, die wir haben, mit einem Male veröffentlichen, die Ihnen schaden können und gegen Sie angewandt werden können.

    Sofern dieser Brief geöffnet wird, werden wir eine Nachrichtung darüber bekommen, und von hier an beginnt der Zeitzähler zu arbeiten.

    Sie haben genau fünf Tage um eine Zahlung zu leisten, keine Minute mehr.

    Liebe Grüße!



    Da versucht also jemand mit Erpressung an bitcoin zu kommen und bisher ist es ihm zumindest bei dieser Adresse noch nicht gelungen etwas einzusammeln.

    Gut so. Ich finde trotzdem spannend, zu wissen, wie viele andere damit erfolgreich sind.


    Ich habe noch eine Mail vom Februar 2021:


    Zahlen Sie NUR in Bitcoins!

    Meine BTC-Brieftasche: 1FyHaqb896tp4JRmAPgvAxwsL1LYSiHDFu

    Sie wissen nicht, wie man Bitcoin benutzt?

    Geben Sie eine Anfrage in eine Suchmaschine ein: "Wie kaufe ich Bitcoin?".

    Es ist sehr einfach

    Für diese Zahlung gebe ich Ihnen genau 8 Stunden.

    Sobald dieser Brief geöffnet wird, läuft der Timer.

    Nach der Zahlung zerstören sich meine Viren- und Junk-Fänge, die Ihr Verhalten enthalten, automatisch.

    Die US-Amerikanische Kinokette AMC Entertainment will bis zum Ende des Jahres Bitcoin-Zahlungen für den Kauf von Kinotickets akzeptieren. In einer Telefonkonferenz mit Investoren bestätigte CEO Adam Aron diese Pläne und sagte, dass die technologischen Systeme zur Verarbeitung von Bitcoin-Zahlungen derzeit eingerichtet werden und bis Ende des Jahres fertig sein werden. Er sagte außerdem, dass die neuen Investoren des Unternehmens von der Kryptowährung „begeistert“ seien.


    Das hört sich doch alles sehr positiv an.