Wallet gehackt, Coins gestohlen und Fragen zu btctester.com

  • Die Seite btctester.com scheint sehr neu zu sein, laut Zertifikat der Domain ist dieses vom 8.4.2021.


    Mir wurde vor 3 wochen die Wallet gehackt und die Coins (6000,- Euro) gestohlen.


    Meine Überlegungen: Wie wahrscheinlich ist es, dass meine Coins irgendwann bei einer Börse landen und man den Dieb so ausfindig machen kann, indem die Börse Auskunft erteilt? Oder ist das völlig chancenlos?


    Gibt es Erfahrungen, was btctester.com für seinen Service berechnet?

  • Wahrscheinlich landen sie frueher oder spaeter ganz oder teilweise bei einer Boerse, aber aus Datenschutzgruenden wird die Boerse dir gegenueber keine Angaben machen wollen und duerfen. Dazu brauchst du die Polizei oder juristische Unterstuetzung. btctester.com gibt es seit ca. eineinhalb Jahren, ich denke das Zertifikat wird regelmaessig erneuert.

    Die Preise siehst du im shop, z.B. BTC address forensics 1 day license oder BTC advanced address analysis


    Hier findet man einen Anhaltspunkt, ob die Privatsphaere der bitcoin-Adresse des Betruegers gut geschuetzt ist oder nicht. Je niedriger der bitcoin privacy score, desto hoeher die Chance die Adresse bereits heute zu Boersen nachverfolgen zu koennen. Ansonsten muss man halt warten.
    https://btctester.com/bitcoin-privacy-check/

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!