Litecoin Fake News von globalnewswire.com

  • Schöne Ente von globalnewswire.com


    Jemand, der vermutlich Litecoin veräußern wollte, hat eine Ente rund um eine angebliche Partnerschaft zwischen Walmart und der Litecoin Foundation gebaut. Walmart wolle „Millionen von Kunden auf der ganzen Welt die Möglichkeit geben, bequeme Zahlungen mit der Kryptowährungen zu tätigen“. Komplett gelogen!


    Walmart-Sprecher Randy Hargrove bestätigte, dass die Pressemitteilung nicht authentisch ist. Er sagte auch, dass der Einzelhändler mit der Nachrichtenagentur, die dem Telekommunikationsunternehmen Intrado gehört, Kontakt aufgenommen hat, um zu untersuchen, wie die falsche Pressemitteilung veröffentlicht wurde.


    Litecoin kletterte direkt nach der Meldung kurzzeitig um rund 20 Prozent nach oben, sackte dann aber wieder ab. Bei einer Market Cap von 12,2 Milliarden Dollar war die angebliche Walmart-Kooperation kurzzeitig 2,3 Mrd Dollar wert.

  • Ich vermute mal da ist ein Wal mit ordentlichem Einsatz long gegangen, hat für mehrere 100.000 Euro ein paar arme Journalisten bestochen die dann diese News verbreitet haben und hat sich ins Fäustchen gelacht.


    So einfach wird es nicht gewesen sein. Litecoin ist zwar ein liquider Markt, trotzdem würde das einer Börse oder Analysten auffallen, wenn eine derart große Long Position kurz vor so einer News von einer einzigen Person aufgebaut wird. Das Risiko dass das ganze auffliegt und man (sofern das überhaupt von irgendeiner Behörde verfolgt wird) wegen Marktmanipulation und Bestechung im Bau zu sitzen wird ja wohl kein rational denkender Mensch eingehen…

  • Ich denke da muss nicht unbedingt bestochen worden sein. Wie wir wissen steht der Wahrheitsgehalt bei einigen Journalisten nicht an erster Stelle, Hauptsache der Artikel bekommt schön views. Wenn deren Konkurrenz agiert und die News ungeprüft raushat und somit die Klickzahlen abgreift sind die anderen Journalisten außerdem in Zugzwang um auch etwas vom Kuchen abzubekommen.

  • Das ganze hat aber auch ordentlich Fahrt aufgenommen weil der offizielle Litecoin Twitteraccount die News getrweetet hat. Dass Dritte solche News in die Welt setzen ist eine Sache, aber warum teilt Litecoin selbst sowas?? Soll ja scheinbar ein Angestellter ohne vorherige Absprache getweetet haben, keine Ahnung ob das wirklich so ablief.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!