Abmahnung von Rechtsanwalt Kilian Lenard Berlin erhaltenwegen Googel Fonts

  • Wir haben in unserem Haustiershop gerade diese Abmahnung erhalten, was ich extrem dreist finde (siehe angehängtes PDF).

    Ist dieser Anwalt echt?


    Das Ganze sieht ja schon schräg kopiert aus, zudem scheint der Mandant sich ja auf tausenden von Webseiten gleichzeitig aufgehalten zu haben. Einfach wegwerfen oder lieber zahlen?

  • Dazu lassen sich zwei Sachen sagen:


    1. Grundsätzlich hat er – ganz kleinlich betrachtet – Recht, dass die direkte Einbindung der Schriftart von Google Fonts so nicht zulässig ist. Ich rate also dazu, die Schriftart lokal von Eurem Server zu laden und niemals extern von Google.
    2. Sollte man zahlen? Nein!
      Ersten ist es eine rechtsmissbräuchliche Massenabmahnungen die geschätzt 10.000 versendet wurde, daher wird er zu 99,99% nicht klagen.
      Zweitens ist sein Schreiben nicht mal eine Abmahnung, da er keine Unterlassungserklärung fordert sondern nur Geld will.


    Der Rechsanwalt Kilian Lenard ist eine Schande für den Berufsstand und das ganze zeigt, wie sinnlos die ganze DSGVO ist.


    Spannend ist auch, dass es nun eine inhaltich ähnliche Abmahnung zu Google Fonts als Abmahnung RAAG Rechtsanwalt Kairis gibt.


    Ob Herr Kairis einfach nur Trittbrettfahrer ist oder ob man so dem Vorwurf der Massenabmahnung entgehen will, bleibt erstmal offen. Vermutlich hätte er auch gerne die schöne Kohle auf dem Konto.

  • Die DSGVO ist doch ohnehin nicht nur sinnlos sondern für den normalen Bürger sogar schädlich, weil Sie Täter schützt und nicht Opfer.


    Kleines Beispiel: Ich habe heute bei der Shop Apotheke (immerhin Börsennotiert) per Vorkasse diverse Sonneschutzmittel für 70 Euro bestellt. Angeblich willige ich dabei in eine Bonitätsprüfung ein, was ich bei Vorkasse einfach für einen Fehler gehahten habe.


    Danach bei MeineSchufa eingeloggt, und: Tatsächlich haben die meinen Score abgefragt!! Dreckige Shop-Apotheke!!!


    Aber interessiert das jemanden? Nein! Lieber werden die USA völlig sinnlos als datenschutzloses Drittland dargestellt, obwohl gerade die USA eines der wenigen Länder sind, wo das Rechtssystem noch halbwegs funktioniert (siehe FIFA Korruption).


    Der ganze Datenschutz und die komplette DSGVO ist nur noch Täterschutz und Bürgerqual. Mich kotzt das alles an.


    Da passt es schön, dass unseriöse Anwälte die DSGVO nun auch noch für ihre Massenabmahnungen nutzen und den Bürger nochmal abzocken.

  • Bin total bei dir. Für Bürger und Unternehmen nervig, für darauf spezialisierte Anwaltskanzleien eine Goldgrube. Frage mich nur, welcher Anwalt gerne Datenschutzrecht macht...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!